19 Dinge, die Eltern das Leben mit Kindern erleichtern

Bild: © HaywireMedia - Fotolia.com

Eigene Kinder zu haben, sie aufwachsen zu sehen und Zeit mit ihnen zu verbringen, ist etwas Wunderbares. Früher – in Großfamilien – hat man sich über Kindererziehung und Kinderbetreuung keine Gedanken machen müssen. Die Kinder liefen irgendwie nebenher. Immer war jemand da, der sich um sie gekümmert hat, auch wenn die Eltern auf dem Feld oder im Betrieb gearbeitet haben. Dies hat sich heute grundlegend geändert. Tanten oder Omas wohnen weit weg oder gehen selbst arbeiten. Mütter können sich nicht mehr über Jahre hinweg der Kindererziehung widmen, weil das zweite Einkommen zum Überleben notwendig ist.

… Eltern sein dagegen sehr

Das Problem Familie und Beruf ist also ein Problem der Neuzeit. Dabei kann es manchmal ganz schön stressig werden, denn Eltern sein ist ein harter Vollzeit-Job. Aber dabei bleibt es in der Regel nicht, denn die meisten Eltern haben nebenbei noch einen zusätzlichen Vollzeit-Job, um das nötige Kleingeld zu verdienen. So müssen sie ihre Zeit manchmal sehr straff einteilen. Da aber weder der Chef noch der Nachwuchs Verständnis dafür haben, wenn die Eltern keine Zeit für sie haben, muss viel geplant und improvisiert werden.

Not macht erfinderisch

Wer kennt das nicht: Seit die Kinder da sind, haben Sie praktisch keinen Sex mehr. Sie sind immer müde oder die Stimmung ist schlecht, weil Sie sich über die Aufteilung der Hausarbeit streiten. Trotzdem bleiben Kinder ein Segen, sie füllen unsere Tage mit einem Lächeln. Um die Zeit mit unseren Kindern ein wenig einfacher zu gestalten, den Alltag zu entspannen oder auch die eine oder andere Arbeit zusammen mit den Kindern zu erledigen, haben wir ein paar besonders gute Tipps, die einfach richtig praktisch sind. Und wenn nicht das, dann wenigstens ein bisschen mehr Spaß bieten. Denn eines sollten Sie bei aller Verantwortung und Nervenbelastung nicht verlieren: Ihren Humor.

1. Mit einem Kinderwagen/-Scooter machen Spaziergänge im Park gleich viel mehr Spaß.

eltern-tipps-1

© viralnova

eltern-tipps-2

© viralnova

2. Lassen Sie ihr Kind bei der Hausarbeit helfen.

eltern-tipps-3

© Daily Mail

© Daily Mail

© Daily Mail

3. Halten Sie ihre Hände warm und behalten Sie gleichzeitig ihre Kinder im Griff.

© oeufnyc.com

© oeufnyc.com

© oeufnyc.com

© oeufnyc.com

4. Schützen Sie die empflindlichen Augen ihres Kindes vor Wasser.

© Amazon

© Amazon

5. Inspirieren Sie ihre Kinder, sich zu vertragen.

© Blogspot

© Blogspot

6. Machen Sie Spieleabende zum Familien-Event.

© Cheezburger

© Cheezburger

7. Halten Sie ihre Kinder an der langen Leine.

© Reddit

© Reddit

8. Vertreiben Sie böse Monster mit diesem „Geheimrezept“.

© Happy Go Lucky

© Happy Go Lucky

9. Halten Sie ihre Zwillinge mit einfachen Mitteln auseinander.

© Snug Attack

© Snug Attack

10. Basteln Sie eine sichere Indoor-Hängematte aus einem Tisch und einem Bettlaken.

© http://www.joyfulabode.com/2012/07/29/how-to-make-a-woven-wrap-hammock/

© http://www.joyfulabode.com/2012/07/29/how-to-make-a-woven-wrap-hammock/

11. Verwenden Sie einen Ventilator, um aus einem Bett ein tolles Spielezelt zu zaubern.

© Blogspot

© Blogspot

© Blogspot

© Blogspot

© Blogspot

© Blogspot

12. Mit diesen niedlichen Gesellen macht Zähneputzen Freude.

© Amazon

© Amazon

© Amazon

© Amazon

13. Schützen Sie die Ohren ihrer Kinder mit fantasievollen Kopfbedeckungen.

© cutecraftycrochet

© cutecraftycrochet

© cutecraftycrochet

© cutecraftycrochet

14. Machen Sie die Schlafenszeit unvergesslich.

© Amazon

© Amazon

15. Benutzen Sie eine Muffin-Tüte, um klebrige Finger zu vermeiden.

© viralnova.com

© viralnova.com

16. Halten Sie die Toilette für nächtliche Ausflüge warm.

viralnova.com

viralnova.com

17. Animieren Sie ihre Familie zum Umweltschutz.

© Hu2

© Hu2

© Hu2

© Hu2

18. Basteln Sie aus einem Karton eine tolle Rutschbahn.

© Imgur

© Imgur

19. Bringen Sie ihren Kindern Bescheidenheit auf Ihre Weise bei.

© Imgur

© Imgur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.